Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen!

 

                                                                                               Lommatzsch, 18.05.2021

Liebe Eltern,

 

ab 20.05.2021 beginnt der Wechselunterricht für alle Klassen sowie der eingeschränkte Regelbetrieb im Hort.

Das bedeutet, dass Ihr Kind von seinem Klassenlehrer in A- oder B-Gruppe eingeteilt wird  und demzufolge im wöchentlichen Wechsel die Schule besucht. Die jeweilige Gruppe der häuslichen Lernzeit bekommt wieder Lernaufgaben.

So sieht die Wochenaufteilung der nächsten Zeit aus:

 

A – Gruppe                                                                                      B-Gruppe

25. – 28.05.2021                                                                             20. - 21.05.2021               

07. – 11.06.2021                                                                             31.05. – 04.06.2021

 

 

Am 20.05.20.21 findet der Unterricht so statt:

 

1a           7:25 – 11:20 Uhr

1b           7:25 – 11:20 Uhr

2a           7:25 – 11:20 Uhr

2b           7:25 – 11:20 Uhr

2c           7:25 – 11:20 Uhr

2d           7:25 – 11:20 Uhr

3a           7:25 – 11:20 Uhr

3b           7:25 – 12:15 Uhr

3c           7:25 – 12:15 Uhr

4a           7:25 – 12:15 Uhr

4b           7:25 – 12:15 Uhr

4c           7:25 – 12:15 Uhr

 

Den weiteren Stundenplan erhalten die Kinder über ihren Klassenlehrer.

 

Die Kinder, welche ein Anrecht auf Notbetreuung haben, werden von externen Kräften, Lehrern und unserer Schulassistentin in folgenden Zimmern von 7:00-11:20 Uhr betreut. Bitte schicken Sie Ihr Kind direkt dorthin.

Klasse 2a/b        Hortgebäude oben rechts

Klasse 2c/d        Hortgebäude oben links

Klasse 3a/b        Kunstzimmer

Klasse 4a/b/c     kleines Schulhaus unten rechts

 

Sollte es zu personellen Ausfällen kommen, verbringen die Notbetreuungskinder den Vormittag in ihrer entsprechenden Klasse.

Kinder, welche den eingeschränkten Regelbetrieb im Hort nutzen, melden Sie bitte im Hort separat an.

Bitte denken Sie an die Essenbestellung.

Das Testen montags und donnerstags bleibt bestehen. Geändert ist, dass häusliche Tests nicht mehr anerkannt werden. Beachten Sie also auch, dass ihr Einverständnis zum Test, sofern noch nicht geschehen, mitgegeben wird.

 

K. Dietze

Stellvertr. Schulleiterin

 


                                                                                                           Lommatzsch, 12. Mai 2021

Liebe Eltern,

 

mit der neuen Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung der Bundesregierung gelten für unseren Schulbetrieb ab sofort folgende Neuregelungen:

 

Für die Teilnahme am Präsenzunterricht sind geimpfte oder genesene Personen den getesteten Personen gleichgestellt. Das bedeutet, dass Lehrkräfte, schulisches Personal sowie Schülerinnen und Schüler, die geimpft oder genesen sind, von der Verpflichtung, sich zweimal pro Woche auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen, befreit sind und dementsprechend die Schulen frei betreten können. Dies gilt auch für sonstige Personen, wie z.B. Eltern. Auch diese benötigen für den Zutritt zum Schulgelände keinen negativen Testnachweis.

Ausnahmen für geimpfte und genesene Personen gelten nicht, wenn sie typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen oder wenn eine aktuelle Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bei ihnen nachgewiesen ist.

 

Das bedeutet:

Genesene Schüler / Erwachsene benötigen einen Nachweis des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SRAS-CoV-2, die mindestens 28 Tage sowie max. 6 Monate zurückliegt. Ein positiver Antigenschnelltest oder ein Antikörpertest werden nicht anerkannt.

Als Nachweis sind Impf- oder Testbescheinigungen gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original vorzulegen.

 

Des weiteren gilt:

Die Testung von Schülern zu Hause wird nicht mehr anerkannt. Die bisherige qualifizierte Selbstauskunft entfällt damit. Um am Präsenzunterricht teilnehmen zu dürfen, benötigen alle Kinder das Einverständnis für die Testung in der Schule. Sollte diese noch nicht vorliegen, reichen Sie diese bitte nach (siehe Anlage). Auch besteht die Möglichkeit, ein Testergebnis aus einem Testzentrum, welches nicht älter als 24 Stunden ist, mitzugeben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

K. Dietze

Stellvertr. Schulleiterin

 

Einverständnis für die Testung in der Schule

 

 

Notbetreuung 17.-21.05.2021

 


 

                                                                                        Lommatzsch, 23.04.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

 

über die Elternvertreter der Klassen wurden Sie über das weitere Vorgehen in der Schule bereits informiert. Ab Montag, 26.04.2021 gilt für die 1. bis 3. Klassen die bisherige Regelung zur Notbetreuung (aktuelle Formulare unter meinem Text).

Die 4. Klassen befinden sich ab Montag im Wechselunterricht laut Einteilung in A- und B-Wochen. Kinder, die gerade nicht am Unterricht teilnehmen, können in dieser Zeit durchaus Anspruch auf Notbetreuung haben.

Getestet wird wie bisher 2 x wöchentlich gemeinsam mit der verantwortlichen Lehrkraft.

Sinken die Zahlen bezüglich der Inzidenz im Landkreis Meißen für mehrere Tage unter 165, kommt es zu Wechselunterricht auch für die Klassen 1 bis 3. Die nötigen Informationen gibt es zu gegebener Zeit.

Auch den angekündigten Elternbrief von Herrn Piwarz leiten wir Ihnen umgehend weiter, sobald er uns zur Verfügung steht.

 

Der Hort ist weiterhin bis 16:00 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie, wer Unterricht hat, darf im Anschluss nur den Hort besuchen, wenn Anspruch auf Notbetreuung besteht.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Fr. Grande-Dzingel

Schulleiterin


Notbetreuung Sorgeberechtigte Anlage 1 und 2

Nachweis Anlage 3

 


 

 

                                                                                                                     Lommatzsch, 21.04.2021

Liebe Eltern,

auf Nachfragen unserer Elternvertreter möchten wir mitteilen, dass im Falle einer erneuten Schulschließung bereits abgegebene Formulare für die Notbetreuung ihre Gültigkeit behalten (außer, wenn sich Ihre berufliche Situation geändert hat).

Wir benötigen dann nur noch die genauen Anmeldedaten. Dafür können Sie sich unten aufgeführte Tabelle ausdrucken und ausgefüllt mit zur Schule schicken.

Auf Grund der Veränderungen in der Sozialküche Zaspel liegt die An- und Abmeldung jetzt in Ihrer eigenen Verantwortung.

Gespannt auf die bevorstehenden Entscheidungen verbleiben wir

 

mit freundlichen Grüßen

Fr. Grande-Dzingel

Schulleiterin

 

(Für den Fall, dass Wechselunterricht stattfinden wird, müssen wir die Planung komplett neu überdenken. Dazu fehlen uns im Moment noch jegliche Vorgaben, auch für die eventuell trotzdem nötige Notbetreuung.)

 

 


                                                                                                             Lommatzsch, 20.04.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

 

aus gegebenem Anlass möchte ich Ihnen den Auszug eines Schreibens von Herrn Piwarz (von Montag, 19.04.2021) im Anhang zur Verfügung stellen.

 

Auszug

 

Für uns bedeutet das, dass ab kommendem Montag (26.04.2021) neue Einschränkungen im Schulbetrieb gelten können. Welche das genau sein werden, erfahren wir sicher nicht vor Freitag (23.04.2021) offiziell. Bitte achten Sie deshalb auch auf die aktuellen Aussagen in den Medien, um gut auf die nächste Woche vorbereitet zu sein.

Über Neuigkeiten informieren wir Sie wie gewohnt über die Elternsprecher der einzelnen Klassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Fr. Grande-Dzingel

Schulleiterin

 


Lommatzsch, 15.02.2021                           

Liebe Eltern,

auch auf unserer Homepage möchten wir Ihnen den aktuellen Brief von Herrn Piwarz zugänglich machen.

Bitte beachten Sie besonders die Aussagen bezüglich des Mund-Nasen-Schutzes. Auch für Ihre Kinder ist ein medizinischer MNS ab sofort verbindlich.

Elternbrief von Herrn Piwarz

Mit freundlichen Grüßen

Fr. Grande-Dzingel

Schulleiterin

 


 

      Lommatzsch, 11.01.2021                        

Liebe Eltern,

am Freitag, 8. Januar 2021, wurde die neue Ferienregelung für das Schuljahr 2020/21 wie folgt bekanntgegeben:

Winterferien

30. Januar 2021

bis

6. Februar 2021

Osterferien

27. März 2021

bis

10. April 2021

Sommerferien

26. Juli 2021

bis

3. September 2021

unterrichtsfreier Tag

14. Mai 2021

 

 

 

Die Ausgabe der Bildungsempfehlungen für Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 4 erfolgt am 10. Februar 2021.

Weitere Informationen stellen wir Ihnen zur Verfügung, sobald wir diese erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Fr. Grande-Dzingel

Schulleitern

 


 

DANKESCHÖN

Ein nachträgliches, sehr großes DANKESCHÖN möchten die Kinder und Erwachsenen unserer Schule hiermit an HERRN MATHIAS ZOCHER sowie die "ELEKTROFIRMA ZOCHER GmbH & CO." richten. Als Vati einer unserer Schülerinnen, kümmerte er sich mit seinen Angestellten um alle notwendigen Installationen sowie das zugehörige Material für unseren Kücheneinbau.

Und nicht nur das!!! Im Wert von ca. 2000€ sponserte er uns diese Leistungen komplett. Recht herzlichen DANK dafür.

 



 

 

Stand: 16.09.2020

 

Geschafft!!! Unsere neue Schulküche ist fertig! (siehe Aktuelles)

 

________________________________________________________________________________________

 

 

Unser Leitbild 

 

  •  „Wir lernen in einer Atmosphäre, in der wir uns wohlfühlen und die wir selbst mit gestalten!“

 

  •   „Wir lernen mit Herz, Kopf und Hand.“

 

  •  „Jedes Kind entwickelt sich in seiner Einzigartigkeit.“